Renigung

Renigung

Renigung

Vor der ersten Benutzung sollten Sie Ihren Pizzastein / Brotbackstein mit einem feuchten Tuch abwischen, da er durch die Herstellung eine leichte Staubschicht tragen kann.
Verwenden Sie zur Reinigung niemals Spülmittel und beachten Sie, dass der Pizzastein immer gut trocknen muss, bevor er verwendet bzw. gelagert werden kann.

Nach Benutzung muss der Pizzastein erst vollständig abgekühlt sein, anschließend können festgebrannte Reste mit einer Bürste oder auch einem Ceran-Kochfeld-Schaber abgekratzt werden.

Der Pizzastein sowie die Holzschaufel sind auf keinen Fall für die Spülmaschine geeignet!

Auftretende Flecken können bei regelmäßigem Gebrauch entstehen und beeinträchtigen in keinster Weise die Funktion des Pizzasteins.

Der Verwandlung Ihres Backofens in einen echten Steinbackofen steht jetzt nichts mehr im Weg.